top of page
AdlerHöhe_Streifen.jpg

Schulung zum Selbst-Coaching

Die Fähigkeit, erhaben über den Dingen stehen und jeder Situation gewachsen sein zu können - das ist Souveränität. Die meisten streben nach ihr und ahnen nicht, dass sie sie ja eigentlich schon besitzen.

WegweiserMöglichkeiten_Format.jpg
Warum zum Selbst-Coaching schulen

Die Schulung zum Selbst-Coaching verfolgt den Ansatz der Selbsthilfe und Prävention. D.h. Lernen, wie wir als Mensch funktionieren und was ich als Individuum für meine Lebensqualität selbst daraus mache und machen könnte.

Unsere Bedürfnisse an das Leben

Unser aller gemeinsamen Bedürfnisse sind eigentlich einfach, und trotzdem nicht so leicht erreichbar. Lebensqualität und -freude, Erfolg, ja letztendlich einfach nur Glück und Glücklichsein. Warum tun wir uns so schwer, diese Bedürfnisse einfach zu stillen!? Wer nimmt uns den Blick auf die vielen Möglichkeiten, wenn wir in einer Sackgasse stecken, um wieder hinauszukommen?

Uns selbst im Wege stehen

Viele Holpersteine werden uns in den Weg gelegt, durch unser System, unsere Arbeitsstelle, Familie, andere Menschen. Aber letztendlich trifft die Lebensweisheit «Jeder ist seines eigenes Glückes Schmied» den Kern. Am Ende sind wir es, die uns selbst die belastenden Probleme in den Weg stellen. Wir legen uns selbst in Fesseln der Ängste, stellen uns selbst die Hindernisse innerer Blockaden auf, laden uns selbst die Last der Überforderung und Stress auf. Gerne delegieren wir die Ursache nach Aussen und suchen uns auch Hilfe von Aussen. Weil wir keinen Zugang zu uns selbst haben.

Selbsthilfe statt Abhängigkeit

Dabei hätten wir bereits alles in uns, um uns den Fesseln, Hindernissen und Lasten zu entledigen. Unser Immun- und Selbstheilungssystem ist einzigartig und höchst wirksam. Keiner zweifelt daran – körperlich gesehen. Aber die meisten unterschätzen unsere Fähigkeiten mental gesehen. Da sprechen wir nicht von Immunsystem, sondern von Resilienz. Und statt von Selbstheilung sprechen wir von Selbst-Kompetenz. Die Kompetenz, um im Selbst-Coaching aus seinem eigenem Potential zu schöpfen, so dass ich meine persönlichen Probleme selbst auflösen kann resp. gar nicht erst entstehen lassen muss.

Eisberg_Format.jpg
Was bedeutet Souveränität genau

Wir sind «Opfer» unserer eigenen Verhaltensmuster

Unsere Verhaltensweise wird zu ca. 90% unbewusst gesteuert und nur zu ca. 10% bewusst, analog des Eisbergprinzips, wie der Psychoanlytiker und Arzt Sigmund Freud sehr gut illustrierte. Dies können wir auch nicht ändern, denn das liegt in der Natur unseres Wesens. Was wir aber tun können ist, Einfluss auf die «Qualität» des Unbewussten zu nehmen. 

Dazu müssen wir unser Selbst-Bewusstsein steigern, d.h. wortwörtlich: uns über unser Selbst bewusst werden. Je mehr ich über mein eigenes Selbst Bescheid weiss und Einfluss zu nehmen vermag, desto höher wird meine Selbst-Kompetenz.

Souveränität ist die Krönung der Selbst-Kompetenz

Warum bewundern wir souveräne Menschen und warum streben wir selbst auch gerne nach diesem Zustand? Weil genau das die Fähigkeit ist, die wir brauchen, um mit all den inneren und äusseren Reizen, die unsere Probleme verursachen, umgehen zu können, so dass es gar nicht zum Problem wird. Hinter der Souveränität steht Wachsen! Aus sich selbst hinauszuwachsen und jeder Situation gewachsen sein. Das Erlangen von Souveränität ist die Fähigkeit, über den problematischen Situationen und Einflüssen stehen zu können, und damit Selbst-bestimmt handlungsfähig zu bleiben. Was für ein Potential, den Problemstellungen und -Situationen im Leben und Beruf nutzbringend gegenüber treten zu können!

"Recycling" unseres Bewusstseins

Das Verhältnis 90%/10%  können wir zwar nicht verändern, aber auf deren "Inhalt". Dies geschieht durch

  1. Bewusstseinsförderung, d.h. Unbewusstes bewusst machen.

  2. Transformieren, d.h. lernen, die Betrachtung der Dinge bewusst anders sehen.

  3. Intensionalisieren, d.h. die neuen Sichten so verinnerlichen, so dass sie unbewusst wirken.  

Wie man das für sich selbst macht, lehrt diese Schulung zum Selbst-Coaching.

StufenZiel_Format.jpg
Wie ist die Schulung aufgebaut

Die Schulung beinhaltet 5 auf sich aufbauende Module. Mit jedem absolviertem Modul lernen Sie mehr über Ihr Selbst-Bewusstsein und Ihre Selbst-Kompetenz und steigen eine Stufe der Souveränität-Treppe hoch.

Modul-1: Selbst- und Menschenkenntnis (Souveränitätstufe-1)

Generell typologisches Verständnis erlangen und entsprechende Chancen und Risiken dahinter erkennen. Interpretation des eigenen Typologie-Profils.

Modul-2: Selbst-Reflexion (Souveränitätstufe-2)

Die eigenen, persönlichen Prägungen verstehen und hinterfragen lernen.

Modul-3: Selbst-Management (Souveränitätstufe-3)

Innere Organisation / Struktur für das Selbst-Coaching schaffen.

Modul-4: Selbst-Führung (Souveränitätstufe-4)

Diverse Impuls-Trainings zur Selbst-Regulierung des eigenen Handelns.

Modul-5: Selbst-Wirksamkeit verstärken (Souveränitätstufe-5)

Individuelles Vertiefen durch gezielte Interventionen (Coaching, Hypnose, Neurofeedback).

Lernen_Ausschnitt.jpg
In welcher Form findet die Schulung statt

Einzel oder Gruppe

Je nach persönlichem Bedürfnis kann man diese Schulung im Einzel-Modus, privat für sich selbst absolvieren, oder in einer öffentlich ausgeschriebenen Gruppenschulung teilnehmen.

Der Vorteil im Einzel-Modus liegt darin, dass es im vertraulichen Rahmen mit mir als Trainer/Coach stattfindet und mehr individuell auf Persönliches eingegangen werden kann. 

Auf der anderen Seite profitiert man in einer Schulung in der Gruppe vom Austausch unter den Teilnehmenden.

Online / Persönlich

Empfohlen wird eine persönliche Vorort-Schulung. Die Räumlichkeit wird jeweils vor dem Stattfinden entschieden und kommuniziert.

Alternativ, z.B. aus Zeitgründen oder anreisetechnisch, kann auch eine Online-Schulung in Betracht gezogen werden.

E-Learning

Eine E-Lerning-Variante der Schulung ist vorgesehen. Im Sinne einer Bedarfsanalyse lassen Sie es mich wissen, sollten Sie an dieser Form interessiert sein.

Schlüsselbrett_Ausschnitt.jpg

Mit den gleichen Mechanismen, wie die Probleme entstanden sind, lassen sie sich wieder auflösen und vermeiden. Verschaffen Sie sich den Zugang zu ihnen.

bottom of page